Soforthilfen Corona

Anfrage zum Plenum des Abgeordneten Dr. Helmut Kaltenhauser FDP

Ich frage die Staatsregierung, wie sich die bisher bewilligten Mittel zur „Soforthilfe Corona“ jeweils prozentual auf die verschiedenen Branchen und auf die Zahl der Beschäftigten (Aufteilung bitte für „bis zu 5 Erwerbstätige“, „bis zu 10 Erwerbstätige“, „bis zu 50 Erwerbstätige“ und „bis zu 250 Erwerbstätige“) verteilen und wie hoch die bisher bewilligten Hilfen im Durchschnitt innerhalb der jeweiligen Gruppierung (Aufteilung bitte für „bis zu 5 Erwerbstätige“, „bis zu 10 Erwerbstätige“, „bis zu 50 Erwerbstätige“ und „bis zu 250 Erwerbstätige“) sind?