FISCHBACH: Raumluftreiniger müssen an Schulen eine größere Rolle spielen

Ab heute gilt eine Testpflicht an Bayerns Schulen. Die FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag hatte in den vergangenen Tagen deren Umsetzung mit Selbsttests unter Aufsicht kritisiert. Nun kommt der bildungspolitische Sprecher Matthias Fischbach mit einem weiteren Vorschlag:

"Corona-Tests sind ein wichtiger Beitrag für sicheren Schulunterricht, sie ersetzen aber kein Hygienekonzept. Raumluftreinigungsgeräte könnten die Virenlast in der Luft deutlich reduzieren, aber nur ein Bruchteil der Klassenzimmer wurde bislang damit zusätzlich abgesichert. Ein halbherziges Förderprogramm reicht da nicht. Es muss einen Unterschied machen, ob eine Schule beim Infektionsschutz aufgerüstet hat, denn dann entsteht auch für die Schulträger der Anreiz nachzubessern. Die Stufen zur Schulöffnung müssen deshalb überarbeitet werden: Mit hochwertigem Hygienekonzept sollten Präsenzphasen eher möglich sein!"

Hier finden Sie:

 


____________________________________
Fabienne Rzitki
Leiterin der Pressestelle|Pressesprecherin


FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag
Maximilianeum
81627 München
089 4126 - 2698

fabienne.rzitki@fdpltby.de
www.fdpltby.de

Audio file