HAGEN: Die epidemische Lage muss im November auslaufen!

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat sich am Donnerstagmorgen im BR gegen das Auslaufen der epidemischen Lage auf Bundesebene ausgesprochen. Dazu der Fraktionschef der Landtags-FDP Martin Hagen:

"Markus Söder hat offenbar Gefallen am Ausnahmezustand gefunden. Nach gut eineinhalb Jahren brauchen wir aber eine Rückkehr zur Normalität. Die epidemische Lage muss im November auslaufen. Anders als von Söder behauptet, ist die Gesellschaft dann nicht wehrlos: Jeder Einzelne hat die Möglichkeit, sich eigenverantwortlich durch Impfung und das Tragen von Masken zu schützen. Der Staat sollte sich auf den Schutz vulnerabler Gruppen, etwa in Kranken- und Pflegeheimen, konzentrieren."

Pressefotos von Martin Hagen finden Sie hier.

 

 

____________________________________

Fabienne Rzitki
Leiterin der Pressestelle
|Pressesprecherin

FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag 
Maximilianeum
81627 München
089 4126 - 2698

fabienne.rzitki@fdpltby.de
www.fdpltby.de