KÖRBER zu neuer Bauministerin Schreyer: Hätten uns mehr Fachkompetenz gewünscht

16.01.2020

Ministerpräsident Markus Söder hat sich für Sozialministerin Kerstin Schreyer als Nachfolgerin des scheidenden Verkehrs- und Bauminister Hans Reichhart entschieden. Dazu der Sprecher für Bauen und Wohnen der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag Sebastian Körber:

"Für die FDP ist das Finden von Lösungen auf die Fragen zu Mobilität und Wohnraum die soziale Herausforderung unserer Zeit. Die Staatsregierung räumt dem zuständigen Ministerium Wohnen, Bau und Verkehr dagegen leider eine weitaus geringere Priorität ein.

Wir hätten uns einen Nachfolger gewünscht, der sich durch einschlägige Fachkompetenz auszeichnet – oder zumindest Mitglied in den zuständigen Ausschüssen des Bayerischen Landtages gewesen ist. Stattdessen zaubert CSU-Chef Markus Söder in Kerstin Schreyer eine neue Bau- und Verkehrsministerin aus dem Hut, die leider keine Erfahrung für diesen wichtigen Posten mitbringt."